Seecamping Ottenstein

Hallo liebe Camper! bier

Am 03.06.2017 haben wir im niederösterreichischen Waldviertel den Seecampingplatz Ottenstein besucht und dort wieder ein kleines Video mit unseren Eindrücken erstellt:

Der Campingplatz liegt direkt am Stausee Ottenstein in einem sehr naturbelassenen, ruhigen und dicht bewaldeten Naturschutzgebiet.

Um euch anzumelden, müsst ihr zuerst auf dem Parkplatz vor dem Einfahrtsschranken parken und dann zu Fuss die rund 300 Meter bis zum Rezeptionsgebäude im unteren Bereich des Campingplatzes laufen. Dort checkt ihr ein und macht euch dann auf die Suche nach einem Stellplatz, der euch gefällt. Danach geht ihr wieder zurück zu eurem Fahrzeug und ruft dort beim Campingplatz an und gebt eure Stellplatznummer durch. Dann wird euch der Schranken geöffnet und ihr könnt zu eurem Platz fahren.

Insgesamt stehen euch hier rund 70 Parzellen in 7 Terrassenebenen zur Auswahl. Die Plätze in den unteren Reihen sind relativ schattig, die auf der obersten Ebene sehr sonnig. Die Parzellen sind durch kleinere Bäume und Büsche vom Nachbarplatz abgegrenzt, relativ eben und haben meist einen Mischuntergrund aus Wiese und Kies. Auch wenn die einzelnen Stellplatzreihen halbrund um den See angeordnet wurden, so habt ihr eigentlich von keiner Parzelle aus einen wirklichen Seeblik, da die großen Bäume die Sicht versperren.

Den schönsten Seeblick habt ihr aber dafür von der kleinen Halbinsel aus, die für Campinggäste mit Zelt reserviert sind. Auch dieser Bereich, der als kleiner Hügel angelegt wurde, wirkt sehr naturbelassen.

Das Frischwasser sowie die Stromkästen befinden sich zwischen den Stellplätzen. Strom wird pauschal abgerechnet; ihr braucht den blauen CEE-Stecker. Für den Stromschlüssel müsst ihr eine Kaution von € 10,- hinterlegen.

Hunde sind auf diesem Campingplatz willkommen, sollten aber großteils an der Leine geführt werden.

Auf der dritten Terrassenebene steht das Sanitärgebäude, das bei unserem Besuch sauber und gepflegt war. Hier findet ihr die Toiletten, die kostenpflichtigen Duschen sowie die Abwaschmöglichkeiten. Bei voller Platzbelegung schien uns das Sanitärgebäude doch etwas klein zu sein.

Im Rezeptionsgebäude wurde ein kleines Bistro mit Gastgarten untergebracht, wo ihr unter anderem auch Brötchen fürs Frühstück bestellen könnt.

Auf dem Campingplatz gibt es auch eine Segel- und Surfschule. Uns sind viele Camper aufgefallen, die mit ihrem eigenen Kanu oder Boot angereist sind.

Wir haben für 2 Personen, WoMo und Strom insgesamt € 30,90 bezahlt.

Die Homepage des CPs findet ihr hier: http://www.ottensteinersee.at/

Adresse:

Ottenstein 5
A-3532 Rastenfeld

GPS:

N 48° 35′ 47.4″
O 15° 19′ 11.5″

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*