Camping Fährhaus Melk

Hallo liebe Camper!

Wir haben am 26.10.2014 den Campingplatz Fährhaus Melk in der Wachhau besucht und wieder ein kleines Video mit unseren Eindrücken dort erstellt:

Der Campingplatz liegt direkt an der Donau am Ende einer Sackgasse auf einer kleinen „Halbinsel“

Bei der Zufahrt müsst ihr zuerst eine relativ enge Brücke über einen Nebenarm der Donau überqueren. Auch große bzw. sehr breite WoMos oder Gespanne können hier passieren; bei Gegenverkehr muss man eben einen Moment warten.

Das Campingareal selbst ist relativ klein; es gibt hier ausschließlich Wiesenstellplätze, die weder parzelliert noch von den Nachbarplätzen abgegrenzt sind.

Das Frischwasser sowie den Stromanschluss findet ihr überall auf dem Gelände verteilt. Für den Strom braucht ihr den blauen CEE-Stecker, er wird pauschal abgerechnet.

Im alten Fährhaus befinden sich sehr kleine und spartanische Sanitäreinrichtungen für Campinggäste. Ebenfalls im Fährhaus findet ihr ein Restaurant mit nettem Gastgarten, von dem aus ihr einen direkten Blick auf die Donau und den Schiffsverkehr habt.

Direkt vor dem Fährhaus sind diverse Bootsanleger der Reederei Brandner. Für Schiffsrundfahrten oder Ausflüge also ein optimaler Ausgangspunkt.

Einen Abstecher wert ist auch das relativ bekannte Stift Melk, das nur ca 5 Autominuten vom CP entfernt liegt.

Wir haben für 2 Personen, WoMo und Strom ingesamt € 21,- bezahlt.

Die Homepage des CPs findet ihr hier: Fährhaus Melk

Adresse:

Kolomaniau 3
A-3390 Melk

GPS Koordinaten:

N 48° 14′ 06,7″
O 15° 19′ 48,4″

2 Kommentare zu “Camping Fährhaus Melk
  1. Antonia Manceras Carvajal sagt:

    Hallo , wir , mein Sohn 14 Jahre und ich sind mit dem Fahrrad unterwegs und möchten gerne mit einem Zelt bei Ihnen eine Nacht zelten und dieses buchen vom 21.07.17 auf den 22.07.17. Können Sie mir diese Buchung bestätigen?
    Vielen Dank im Voraus. Antonia Manceras

    • Die-Camper.com sagt:

      Nein, das können wir nicht 😀 Vielleicht richten Sie Ihre Anfrage besser direkt an den Campingplatz 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*